DERM Logo
Impression 1
Impression 2
Impression 3

Presse

DERM 2019: Neuer Name, bewährte Themenvielfalt

face & body 4-2018

Vom 15. bis 17. März 2019 werden sich bis zu 2.000 Teilnehmer zur 17. Tagung DERM (kurz für „Dermatologische Praxis“) in Frankenthal treffen. Das Programm deckt alle wichtigen Standbeine der Hautarztpraxis ab, von Psoriasis bis Ästhetik einschließlich Fillerkursen, von Allergologie bis Venenheilkunde. Es ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Praxis, sowohl thematisch als auch in der Präsentation. Alle Informationen sind praxisrelevant und können sofort angewendet werden.

weiter lesen...

Save the date – 17. DERM Frankenthal

DERMAforum – Nr. 9 – September 2018

In Frankenthal findet auch im nächsten Jahr, vom 15. bis 17. März 2019, die DERM, auch bekannt als „Tagung Dermatologische Praxis“, Fachtagung speziell für niedergelassene Dermatologen, statt. Dr. med. Klaus Fritz lädt ein.

weiter lesen...

SPITZENFORSCHUNG - Ästhetische Dermatologie und Dermatochirurgie

2018

Ein kompaktes Update in Ästhetischer und Allgemeiner Dermatologie!

Willkommen zur 16. DERM – unserer Tagung »Dermatologische Praxis«. Vom 9. bis 11. März 2018 wird Frankenthal wieder zum Zentrum der Hautärzte/-innen auf der bundesweit größten Fachtagung für Niedergelassene und mit ca. 2000 Teilnehmern. Das Programm deckt wieder alle wichtigen Standbeine der Hautarztpraxis ab.

weiter lesen...

„StanDerm“ und „360°-Digitalisierung“ überzeugen Jury

DERMAforum – Nr. 4 – April 2018

Gleich zwei Ideen konnten bei der diesjährigen Verleihung des Innovationspreises Dermatologie überzeugen: Die Dermatologin Dr. med. Christine Zollmann als auch Prof. Dr. med. Swen Malte John wurden mit ihren Projekten ausgezeichnet.

weiter lesen...

Neue Erkenntnisse bei der AK

DERMAforum – Nr. 4 – April 2018

Prof. Dr. med. Uwe Reinhold, Bonn, gab auf der 16. Tagung DERM – Dermatologische Praxis 2018 in Frankenthal einen Überblick zu den derzeitigen Erkenntnissen zur Aktinischen Keratose.

weiter lesen...

"DERM": Aktuelle Versorgungs-Aspekte und Experten-Rat

ärztliches journal dermatologie 2-2018

Auf der 16. Tagung "Dermatologische Praxis" in Frankenthal erörterten Experten unter anderem, was bei der Behandlung von leichter bis schwerer Psoriasis aktuell von Bedeutung ist. Hierzu zählte mitunter der Austausch von Versorgungs-Aspekten in Bezug auf Biologika, Fumarsäureester und Photobiomodulation.

weiter lesen...

Ausgezeichnete Patientenkommunikation – Innovationspreis Dermatologie verliehen

hautInform – März 2017

Dr. Annice Heratizadeh von der Universitätshautklinik Hannover ist bei der „Dermatologischen Praxis“ mit dem erstmals ausgelobten „Preis für Patientenkommunikation in der dermatologischen Versorgung“ ausgezeichnet worden.

Dermatologe Dr. Pierre Foss ist im Rahmen der Fachtagung „Dermatologische Praxis“ in Frankenthal mit dem Innovationspreis Dermatologie ausgezeichnet worden. Sein Ziel: Die Wundbehandlung mithilfe zytologischer Methoden zu verbessern. Mit der Auszeichnung fördert der Bundesverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) gemeinsam mit der Professor Paul Gerson Unna Akademie Projekte, die den Behandlungserfolg von Patienten in der dermatologischen Praxis verbessern können.

weiter lesen...

Wie pflegen bei Rosazea?

ERMAforum – Nr. 1/2 – Februar 2015

Obwohl immer mehr kosmetische Produkte für Anwender mit empfindlicher Haut angeboten werden, wird in der Regel nicht detailliert unterschieden, welcher Natur die Empfindlichkeit ist. Dabei umfasst der Begriff „empfindliche Haut“ eine Vielzahl von verschiedenen, zum Teil objektiven, zum Teil subjektiven Ausprägungen der hautbezogenen Empfindlichkeit, etwa überdurchschnittliche Neigung zu allergischen Reaktionen, aber auch eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Körperreinigungsprodukten, einigen Textilien oder Umwelteinflüssen.

weiter lesen...

„Dermatologische Praxis“ 2015: Dermatologie geht online

Der Deutsche Dermatologe 2015; 63 (1)

39 Punkte an drei Tagen: Teilnehmer können neue Qualifikationen erwerben

FRANKENTHAL – Vom 13. bis 15. März 2015  ndet die 13. „Dermatologische Praxis“ statt. Zur bundesweit größten Fachtagung speziell für niedergelassene Dermatologen werden mehr als 1.500 Teilnehmer erwartet, darunter rund 800 Dermatologen aus Deutschland, Luxemburg, dem Elsass und der Schweiz.

weiter lesen...

„Wir haben viele Töpfe auf dem Herd“

Der Deutsche Dermatologe 5-2014

FRANKENTHAL – Nein, es lag nicht nur am herrlichen Frühlingswetter mit rekordverdächtigen Temperaturen jenseits der 20-Grad-Marke. Die Stimmung bei der Fachtagung „Dermatologische Praxis“ mit über 700 ärztlichen Teilnehmern war prächtig. Steigende Einnahmen aus der vertragsärztlichen Tätigkeit, glänzende Aussichten bei „Igeln“ und in der Berufsdermatologie unterstrichen das Lebensgefühl vieler Teilnehmer: „Uns geht es gut“. Dem tat auch der gesundheitspolitische Samstagvormittag keinen Abbruch.

weiter lesen...

Trophäen, Urkunden und Preisgelder

Der Deutsche Dermatologe 5-2014

FRANKENTHAL – „Dermatologen, die tun was...“, lautet das Motto des „Preises für Ö entlichkeitsarbeit Dermatologie“. Die drei diesjährigen Preisträger – der Sieger Prof. Swen Malte John (Osnabrück) sowie die gleichrangig Zweitplatzierten Dr. Uwe Schwichtenberg (Bremen) und Dr. Wolfgang Klee (Mainz) – haben mehr als das geleistet.

weiter lesen...

Bayern wird Mitglied im Psoriasis Praxisnetz

Der Deutsche Dermatologe 5-2014

FRANKENTHAL – Das Pso Praxisnetz Südwest wächst weiter: in Hessen binnen Jahresfrist um fünf Mitglieder, in Baden-Württemberg um weitere drei. Auf der Mitgliederversammlung in Frankenthal wurden jetzt die Weichen gestellt, um nach einer Satzungsänderung auch das Praxisnetz Bayern aufnehmen zu können.

weiter lesen...

Dickes Brett zu bohren

DERMAforum – Nr. 4 – April 2014

Auf der Tagung Dermatologische Praxis in Frankenthal Anfang April erläuterte Dr. med. Ralph von Kiedrowski, Selters, Mitglied des Vorstands und Pressereferent des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen (BVDD e.V.), wie schwierig es ist, eine angemessene Vergütung für dermatologische Leistungen bei den Kassen durchzusetzen.

weiter lesen...

Ist die Haut sauer, geht es ihr gut

DERMAforum – Nr. 5 – Mai 2014

Priv.-Doz. Dr. med. Claudia Borelli, Leiterin der Einheit für Ästhetische Dermatologie und Laser der Universitätshautklinik Tübingen, hielt in Frankenthal jeweils einen Workshop für ein Kosmetikunternehmen wie auch ein Seminar für die International Peeling Society ab.

weiter lesen...

"Hey, das ist ja eine Sache für den Hautarzt..."

DERMAforum – Nr. 4 – April 2014

„Dermatologen, die tun was...“ lautet das Motto des „Preises für Öffentlichkeitsarbeit Dermatologie“. Die drei diesjährigen Preisträger – der Sieger Prof. Dr. med. Swen Malte John, Osnabrück, sowie gleichrangig auf Platz zwei Dr. med. Uwe Schwichtenberg und Dr. med. Jens Meyer, Bremen, sowie Dr. med. Wolfgang Klee, Mainz – haben mehr als das geleistet. Sie haben zugleich auch die Öffentlichkeit auf wichtige Anliegen der Fachgruppe aufmerksam gemacht und damit positiv das Bild der Dermatologie in der Öffentlichkeit geprägt.

weiter lesen...

Öffentlichkeitswirksam agieren

DERMAforum – Nr. 4 – April 2014

Ein Highlight der Tagung „Dermatologische Praxis“ war der Medienpreis, der öffentlichkeitswirksame Aktivitäten aus Praxis und Klinik fördert und anerkennt. Tagungsleiter Dr. med. Klaus Fritz, Landau, erläutert die Notwendigkeit derartiger Aktivitäten.

weiter lesen...

"Die Kampagne wirkt – für das Fach als Ganzes"

Der Deutsche Dermatologe 4-2012

FRANKENTHAL – „Der Dermatologe ist der einzig geeignete Ansprechpartner für Menschen mit berufsbedingten Hauterkrankungen“ – das ist die Kernbotschaft, die mit der europaweiten Kampagne „Healthy Skin@work“ und ihrem nationalen Ableger, der Aktionswoche Haut&Job transportiert wird. Für die Initiierung und Entwicklung der Kampagne wurde Prof. Swen Malte John mit dem zweiten Platz beim Innovationspreis Dermatologie 2011 ausgezeichnet.

weiter lesen...

Zehn Jahre Dermatologische Praxis: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Der Deutsche Dermatologe 4-2012

FRANKENTHAL – Ursprünglich aus der Zusammenlegung der Tagungen der BVDD-Landesverbände Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg entstanden, hat die Tagung Dermatologische Praxis längst überregionale Bedeutung gewonnen. Bei der Jubiläumsausgabe sorgten 850 Dermatologinnen und Dermatologen und 400 medizinische Fachangestellte dafür, dass es im Congress Forum Frankenthal zeitweise ganz schön eng wurde.

weiter lesen...

"Umsatz macht Arbeit, Gewinn macht Spaß"

Der Deutsche Dermatologe 3-2011

Der frühe Termin tat der Anziehungskraft der Fachtagung "Dermatologische Praxis" in Frankenthal keinen Abbruch: auch ln diesem Jahr kamen wieder mehr als 700 Hautärzte in die Pfalz, um an drei Taqen die neuesten Entwicklungen des Faches zu erfahren. lm berufspolitischen Block bildeten die wlrtschaftlichen Grundlagen des freiberuflich niedergelassenen Dermatologen den Schwerpunt.

weiter lesen...

Hautärzte nehmen Problemlösungen selbst in die Hand

Der Deutsche Dermatologe 3-2011

Hautärzte warten nicht, bis der Gesetzgeber akute Versorgungsprobleme wie den Arztemangel löst oder die Qualität der Versorgung mit staatlichen Eingriffen verbessert. Das zeigt der lnnovationspreis Dermatologie, den der Berufsverband der Deutschen Dermatologen und der Dermatika-Hersteller Inten dis GmbH in  diesem Jahr in Frankenthal erstmals verliehen haben.

weiter lesen...

BVDD gründet privatärztlichen Arbeitskreis

Der Deutsche Dermatologe 3-2011

"Es ist ein Trugschluss zu sagen, Privatärzte brauchen den Berufsverband nicht", machte BVDD-Generalsekretär Dr. Klaus Fritz zur Eröffnung der Gründungsveranstaltung des "privatärztlichen Arbeitskreises in Frankenthal unmissverständlich klar. Beim berufspolitischen Vormittag wurde mehrfach auf die Bedeutung der Privatabrechnung für die Praxis hingewiesen. So hatte Dr. Steffen Gass vorgerechnet, dass der PKV und IGeL-Anteil "das Überleben der Praxis sichert". Vize-Präsident Dr. Klaus Strömer hatte die IGeL-Untersuchung des Verbandes vorgestellt und aufgezeigt, welches Potential Selbstzahler-Leistungen bieten.

weiter lesen...

Eher eine Implosion

DERMAforum – Nr. 2 – März 2011

Die berufspolitische Veranstaltung "Dermatologische Praxis 2011" erfreute sich auch in diesem Jahr in Frankenthal wieder größter Beliebtheit. Das lag an den Themen ebenso wie an den handelnden Personen.

weiter lesen...

Ausgezeichnete Vernetzung

DERMAforum – Nr. 2 – März 2011

Während der Tagung "Dermatologische Praxis" Mitte Februar 2011 in Frankenthal wurden zwei Konzepte zur Entwicklung der Dermatologie in den nächsten Jahren mit dem Innovationspreis Dermatologie 2010 ausgezeichnet.

weiter lesen...

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Ok, verstanden | Datenschutz | Hinweis schließen